Wohn- und Bürohaus

Bremen

Standort: Emil-Waldmann-Straße, Bremen
Bauherr: VTG der IG BAU, Frankfurt
Fertigstellung: 1995
BGF: 1.770 qm

Der Bauherr IG Bau-Steine-Erden vertritt programmatisch und mit eigenen Projekten die Zielsetzung eines ökologisch und architektonisch anspruchsvollen Bauens. Im Rahmen dieser Zielsetzung sollte trotz schwierigen Umfeldes neben einem bestehenden Gebäude ein Neubau errichtet werden, der im Erdgeschoss Erweiterungsmöglichkeiten für die örtliche Vertretung der Gewerkschaft und in den Obergeschossen preiswerte Mietwohnungen bietet.
Die hervorragende innenstadtnahe Lage des Grundstückes in einem Blockinnenbereich ist stark beeinträchtigt durch vielfältige städtebauliche und architektonische Sünden der Nachkriegszeit. Der Neubau sollte zu einer Aufwertung der städtebaulichen Situation beitragen
Die architektonische Auseinandersetzung mit dieser Situation, den vorhandenen Altbauten und der Ecklage prägt die Architektur des Gebäudes.