Wohnquartier Alte Feuerwache

Kiel

Gutachterverfahren: 2012 - Preis

Standort: Am Jensendamm, Kiel
Bauherr: PAF Kiel GmbH & Co. KG
Fertigstellung: 2016
BGF: 3.400 qm
Wohneinheiten: 22
Baufelder 1 und 4: BLK2 Architeketen
Baufelder 2,3,5-7: LRW Architekten, Hamburg

In allerbester Altstadtlage in Kiel, auf dem Gelände der ehemaligen Alten Feuerwache, entsteht ein innerstädtisches Wohnquartier mit Eigentumswohnungen, Stadthäusern und Studentenappartements. Eine gemeinsame Tiefgarage ermöglicht ein autofreies Wohnareal, dessen Quartiergasse alle Wohneinheiten erschließt und an die Fußgängerzone der Altstadt anbindet.
Zwei der sieben Baufelder werden von BLK2 Architekten entwickelt. Angrenzend an den Ratsdienergarten und den Kleinen Kiel bilden zwei fünfgeschossige Mehrfamilienhäuser den nördlichen Abschluss am Jensendamm und bieten 19 attraktive Wohnungen mit Blick zum Park. Einschnitte der Dachterrassen gliedern den Baukörper, roter Ziegel vereint alle Häuser und fügt das Quartier in das Stadtbild.
Südlich, dem Kulturdenkmal „Warleberger Hof“ benachbart, bildet ein vollständig mit Cortenstahl bekleidetes Satteldachhaus mit zwei exklusiven Loftwohnungen und einer Gewerbeeinheit im Erdgeschoss eine eigenständigen Akzent und markiert den städtischen Zugang zum Quartier.

Visualisierung: Bloomimages